Stank Finanz e.K. Versicherungsmakler in Karben

06039 9346-0

        Mo.-Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

PKV-Optimierung

Was kann ich tun, wenn meine private Kranken­ver­sicher­ung krank wird?

Viele Menschen haben in jungen Jahren eine private Kranken­ver­si­che­rung abgeschlossen. Das war damals richtig günstig. Allerdings kamen in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr Prämienerhöhungen. Teilweise sogar Jahr für Jahr.

Und je älter ein Mensch wird, je untragbarer werden die Prämien. Doch gerade im Alter ist eine optimale Versorgung wichtig und sinnvoll. Es gibt viele Wege, die Prämie einer privaten Kranken­ver­si­che­rung zu reduzieren.

So werden Leistungen von der Krankenkasse ersatzlos gestrichen, reicht dies nicht mehr aus, dann wird dem Kunden angeboten, den Selbst­behalt zu erhöhen. Einige Versicherte versuchen den Versicherer zu wechseln, aber die meisten privat Krankenversicherten wissen einfach nicht, was sie tun sollen.

Was viele Versicherte jedoch auch nicht wissen: Jeder Kunde einer privaten Kranken­ver­si­che­rung kann in jeden Tarif dieser Versicherung wechseln. Bei gleicher Leistung ohne Gesundheitsprüfung und unter Mitnahme der Altersrückstellungen.

Allerdings muss so ein Wechsel im Vorfeld genau geprüft werden. Manche Krankenkassen bieten mehr als 300 unterschiedliche Tarife an. In Kooperation mit uns können Sie Ihre Beratung erweitern. Wir zeigen Ihnen den Weg durch die letzten Jahrzehnte der privaten Kranken­ver­si­che­rung.

Eine PKV-Optimierung ist umso interessanter, je älter der Kunde ist (also Sie sind) und je länger er bereits privat versichert ist. In der Praxis ist die durchschnittliche Jahresersparnis eines Kunden übrigens knapp 2.000 Euro.

 

Gefesselt in der 1. Klasse?

Trennen Sie sich von Ihrer Tarif-Last.

Infolge jährlicher Prämienerhöhungen wachsen vielen privat Krankenversicherten die monatlichen Kosten für den Gesundheitsschutz über den Kopf. Dabei steigen die Beiträge weiter an, je länger Sie schon privat versichert sind.

Wer nicht auf die besseren PKV-Leistungen verzichten will, muss für spätere Beiträge mehr und mehr Geld zur Seite legen. Gelingt Ihnen das nicht, empfehlen die Versicherer Ihre Selbstbeteiligung zu erhöhen oder in den Basis-Tarif zu wechseln. Dieser ist vom Leistungsumfang aber eher mit den Leistungen der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung vergleichbar. Entscheiden Sie sich für einen günstigeren Anbieter ist dieser Schritt mit enormen Verlusten verbunden.

Denn bei einem Anbieter-Wechsel verlieren Sie all Ihre angesparten Altersrückstellungen (Verträge vor dem 1.1.2009).

Auch wenn Sie sich vielleicht jetzt hilflos fühlen, Sie sind nicht allein. Es gibt eine Lösung für Ihre Situation und wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei sogar noch Geld sparen können. Sind Sie bereit die Tarif-Fesseln zu lösen?

Erlangen Sie wieder Bewegungsfreiheit.

Ein Tarifwechsel ist Ihr gutes Recht.

Der beste Weg, um die Kosten Ihrer privaten Kranken­ver­si­che­rung zu senken, heißt Tarifwechsel. Wechseln Sie innerhalb Ihrer Gesellschaft in einen erschwinglicheren Tarif und das mit Ihren bereits gebildeten Altersrückstellungen.

Leider halten Versicherer Sie gerne hin und blocken ab, wenn es darum geht, Ihnen einen günstigeren Tarif vorzuschlagen. Denn ein günstigerer Tarif bedeutet für sie weniger Gewinn.

Privatversicherte in Alttarifen haben aber grundsätzlich das Recht, andere Tarife mit gleichartigem Versicherungsschutz frei auszuwählen.

Hilfe im Tarifdschungel

Mit Ihrem “Beitragsjäger“ bis zu 40% monatlich sparen.

Mittlerweile bieten die Versicherer mehr als 3000 Tarife an. Damit Sie in diesem wahren Tarifdschungel nicht den Überblick verlieren, bietet es sich an, einen unabhängigen Beitragsjäger einzusetzen, der für Sie den günstigsten Tarif herausfindet. Denn durch einen Tarifwechsel innerhalb Ihrer Kranken­ver­sicher­ung sind häufig Kostensenkungen von 40 Prozent und mehr möglich – und das bei gleichem Leistungsniveau.

Win-Win-Sitation

Geht es Ihnen gut, geht es uns auch gut.

Wir als Beitragsjäger haben die gleichen Interessen wie Sie. Denn wir verdienen nur, wenn Sie sparen. Erzielen wir nach unserer kostenlosen Analyse keine Einsparungen für Sie, entstehen Ihnen auch keine Kosten. Unsere Beratung ist vollkommen kostenfrei und unverbindlich.

Sobald Sie sich für unser Angebot entschieden haben, bekommen Sie von uns eine detaillierte Auswertung. Wir beraten Sie ausführlich und unabhängig. Anschließend übernehmen wir die komplette organisatorische Abwicklung. Für diese Leistung erheben wir ein Erfolgshonorar. Sie sehen also, nur wenn wir Ihnen wirklich eine Ersparnis bringen, werden wir auch entlohnt.

Empfehlen Sie uns weiter

Geben Sie Ihre positive Erfahrung weiter. Lassen Sie Ihre privat versicherten Freunde und Bekannte auch von unseren Leistungen profitieren. Denn wer möchte sein erspartes Geld nicht lieber seinen Kindern zur Verfügung stellen oder den nächsten Urlaub damit finanzieren.


So helfen wir Ihnen Ihre PKV-Beiträge wieder bezahlbar zu machen.

Unser Partner dabei ist die Firma: Mahrberg AG, Haus Atzig II, Industriestrasse 2 in FL-9487 Gamprin-Bendern Fürstentum Liechtenstein. Die Firma Mahrberg AG ist eine Vermöhgensverwaltungsgesellschaft, die dieses Konzept für Ihre vermögenden Kunden entwickelt hat und seit Jahren erfolgeich durchführt.

 

1. Prüfung des aktuellen Vertrages

Die Mahrberg AG überprüft den aktuellen PKV-Vertrag des Auftraggebers. Dies beinhaltet für den Auftraggeber die Analyse der bisherigen Tarifleistungen seines bestehenden PKV-Vertrages und den Vergleich mit sämtlichen anderen Tarifen innerhalb der Versicherungsgesellschaft - stets unter Berücksichtigung des Gruppenvertrages und jeglicher Sonderkonditionen. Ergibt sich durch die Analyse ein Einsparpotenzial der Monatsprämie für den Auftraggeber, ohne den Leistungsumfang zu reduzieren, erhält der Auftraggeber eine ausführliche Tarif-Expertise von der Auftragnehmerin.

2. Abwicklung mit der Versicherung

Die Auftragnehmerin übernimmt sämtliche Korrespondenz und Kommunikation mit der Versicherungsgesellschaft, bis zur Policierung der durchgeführten Vertragsumstellung.

3. Prüfung nach Umstellung

Die Auftragnehmerin überprüft den Versicherungsschein nach durchgeführter Vertragsumstellung auf seine Vollständigkeit, insbesondere auf die Übernahme der kompletten Altersrückstellungen.

4. Jährliche Überprüfung

Der Auftraggeber erhält automatisch eine jährliche Überprüfung seines aktuellen Versicherungsvertrages – mit Zertifikat!

5. Kapitalaufbau zur Beitragsreduzierung

Die Auftragnehmerin erstellt, auf Basis der Einsparungen des Auftraggebers, eine Expertise für den zusätzlichen Aufbau von Altersrückstellungen zur Reduzierung der PKV-Monatsprämien.

6. Service solange die PKV läuft

Diese vorstehenden Dienstleistungen erbringt die Auftragnehmerin, solange der Auftraggeber in der privaten Kranken­ver­si­che­rung versichert ist.

7. Das Dienstleistung-Honorar

Für diese Dienstleistungen erhält die Auftragnehmerin lediglich eine einmalige Vergütung, wenn durch ihre Tätigkeit eine Beitragsreduzierung der Versicherungsprämie nachgewiesen wird und diese innerhalb der nächsten 36 Monate, durch Inanspruchnahme eines Tarifwechsels und einer erfolgreichen Vertragsumstellung bei der Versicherungsgesellschaft, umgesetzt wird. Die Auftragnehmerin erhält ein einmaliges und erfolgsabhängiges Honorar in Höhe von 75% der sich aus der Expertise ergebenen Jahresersparnis (zzgl. MwSt. - welche jedoch für Dienstleistungsgeschäfte zwischen Deutschland und Lichtenstein nicht anfällt (sonstige Einkünfte - Erfüllungsort im Ausland).


Vertragsunterlagen zur PKV-Optimierung

Dienstleistungsvereinbarung
Dienstleistungsvereinbarung für die PKV Optimierung. Bitte drucken Sie die Dienstleistungsvereinbarung aus, prüfen in Ruhe und lassen uns die unterschriebene Dienstleistungsvereinbarung zukommen.
Vollmacht
Wir recherchieren günstigere Tarife. Bitte drucken Sie die Vollmacht aus, prüfen in Ruhe und lassen uns die unterschriebene Vollmacht zukommen.

Kontakt zu Ihrem Stank Finanz e.K. PKV-Beitragsjäger


Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne online, telefonisch oder persönlich.


PKV-Optimierung an Freunde weiterempfehlen.

Geben Sie Ihre positive Erfahrung weiter. Lassen Sie Ihre privat versicherten Freunde und Bekannte auch von unseren Leistungen profitieren. Denn wer möchte sein erspartes Geld nicht lieber seinen Kindern zur Verfügung stellen oder den nächsten Urlaub damit finanzieren.


Zuerst verbraucht man seine Gesundheit,um zu Geld zu kommen; dann sein Geld, um die Gesundheit zurückzuholen.

Robert Lembke


 
Schließen
loading

Video wird geladen...